Alpe-Adria-Trail Kurzvariante

Beschreibung

Grenzüberschreitendes Wandererlebnis

Vom Großglockner an die Adria

Grenzenlos wandern am Alpe-Adria-Trail: In Kärnten startend, vom Fuße des majestätischen 3.798 m hohen Großglockners über Slowenien bis an die azurblaue Adria in Italien. Das Ziel heißt Muggia, idyllisches Hafenstädtchen etwas südlich der alten k. u. k.-Stadt Triest. Kontrastreich, grenzüberschreitend und leidenschaftlich inspirierend öffnet sich dem Weitwanderer ein atemberaubendes Panorama. In 43 Etappen, jede von ihnen mit einer Wegstrecke um die 17 km, geht es Schritt für Schritt durch Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien. Begleitet vom milden Klima, das viele Sonnenstunden und angenehme Temperaturen verspricht. Insgesamt ca. 750 km in Richtung Süden. Details zum jeweiligen Standort und zur Etappe geben Alpe-Adria-Trail-Infopoints in Form von jeweils drei Säulen auf einer Plattform, die in jedem Etappenort stehen.

Info

Kärnten Werbung
Völkermarkter Ring 21-23
A-9020 Klagenfurt
Tel. +43/(0)463 3000
Fax +43/(0)463 3000-30
info@kaernten.at
www.kaernten.at
www.alpe-adria-trail.com
www.facebook.com/AlpeAdriaTrail


Tourdetails

 Trail-Kurzvariante: 3-Länder-Rundtour

Länge: 130 km

Gehzeit: 7 Etappen

Höhenmeter: auf 6.225 m, ab 6.214 m

Schwierigkeit: leicht bis schwer

 Logo/Markierung

 

Wem der gesamte Trail zu lang ist, aber trotzdem drei Länder wandernd entdecken will, entscheidet sich am besten für die Kurzversion des Alpe-Adria-Trails: Bei der 3-Länder-Rundtour geht es in sieben Tagesetappen auf 130 km durch Kärnten, Friaul-Julisch Venetien und Slowenien. Gestartet wird in Kärnten auf der Baumgartner Höhe beim Faaker See, weiter geht es nach Warmbad Villach, durch den Naturpark Dobratsch, nach Nötsch und Feistritz, bevor Italien mit dem Kanaltal und den Orten Valbruna und der Einkaufsstadt Tarvis erreicht wird. Nach dem berühmten Wallfahrtsort Monte Santo di Lussari (Luschariberg), den Laghi die Fusine und vorbei am Fuße eines der höchsten Berge der Julischen Alpen, dem Mangart, erreichen die Wanderer Slowenien mit dem bekannten Wintersportort Kranjska Gora, bevor man wieder zum Ausgangspunkt in Kärnten zurückkehrt.

Nähere Informationen unter

www.alpe-adria-trail.com und www.facebook.com/AlpeAdriaTrail

Angebote

Alpe-Adria-Trail – Wandern ohne Gepäck in Kärnten

Gültig von 10.06. - 11.09.2016 und von 12.09. - 15.10.2016 mit Anreisetag sonntags buchbar.

Stellen Sie sich eine Wanderung durch drei Länder vor, alle berühmt für ihre herrlichen Landschaften und reichen Kulturen. Der neue Alpe-Adria-Trail schlängelt seinen Weg durch Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien und endet im beschaulichen Fischerhafen von Muggia an der Adriaküste. Das ist eine Reise!

  • 6 ÜN im qualitätsgeprüften Partnerbetrieb
  • 4 ausgewählte Etappen am Alpe-Adria-Trail
  • 1 Ruhetag nach freier Wahl
  • Gepäcksservice (1 Gepäckstück mit 20 kg)
  • Shuttle-Dienste und Rücktransfer im Rahmen des neuen, praktischen Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices
  • Alpe-Adria-Trail Tourenunterlagen und ein Trail Memory

Als BASIC-TREK:

Unterbringung im einfachen Gasthof oder in einer Frühstückspension mit Frühstück, ab € 370,00 p. P. im DZ

Als CLASSIC-TREK

Unterbringung im gut bürgerlichen Gasthof oder
Hotel**/*** mit Abendessen und Frühstück aus der Alpen-Adria Küche, ab € 540,00 p. P. im DZ

Info & Buchung

Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten
Obervellach 58, A-9821 Obervellach
Tel. +43/(0)4824 2700-30
info@alpe-adria-trail.com
www.alpe-adria-trail.com

Foto: Franz Gerdl

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Österreichs Schönste Wanderwege 2015
bitte wählen