Der SalzAlpenSteig

Beschreibung

Der SalzAlpenSteig

Einfach grenzenlos - Wandern auf den Spuren des Salzes

Von Bayern nach Österreich führt der SalzAlpenSteig (233 km) – immer entlang der seit Jahrtausenden bedeutsamen Salzgewinnungsstätten. Jede der 18 Etappen des Weitwanderwegs hat das „weiße Gold“ geprägt, wie ein roter Faden zeugen Soleleitungen, Salinen und Pumpwerke von der langen, bedeutsamen Geschichte des Salzes zwischen Österreich und Bayern.

Die alten, historischen Transportwege des Salzes haben die Streckenführung des Premium-Wanderweges SalzAlpenSteig vorgezeichnet. Dabei kommt der Wanderer durch traditionelle Wandergebiete: Vom Chiemsee-Alpenland, über den Chiemgau, Bad Reichenhall, Berchtesgaden-Königssee und den Salzburger Tennengau bis ins Dachstein-Salzkammergut.

26 SalzAlpenTouren
Wer eine der Wander-Regionen entlang des SalzAlpenSteigs noch besser kennenlernen möchte, der hat 26 – ebenfalls premium-zertifzierte – SalzAlpenTouren zur Auswahl. Ideal zum Einwandern, für Wanderurlaube und die aktive Auszeit in der Bergwelt. Im Chiemsee Alpenland begeistern den Wanderer herrliche Ausblicke und Naturidylle. In der jahrhundertealten Kultur-
landschaft des Chiemgaus führen die SalzAlpen-
Touren auf gemütliche Almen. Für spannende Erlebnisse rund um das Alpensalz in Bad Reichenhall bilden die umliegenden Berge die natürliche Kulisse. Den Watzmann im Blick hat der Wanderer im Nationalpark Berchtesgaden auf einer der vielen SalzAlpenTouren. Wanderwege mit schönen Aussichten, Bergbahnen und gemütlichen Hütten machen eine der vielen SalzAlpenTouren im Tennengau zum Hochgenuss. Wie faszinierend die geschichtsträchtige Welterberegion Dachstein-Salzkammergut mit ihren Bergen und Seen ist, erlebt der SalzAlpenTouren Wanderer hier auf Schritt und Tritt. Die SalzAlpenTouren sind perfekt für Tagesausflüge, Wanderwochen oder Kurzreisen. Die Gehzeit beträgt je nach Tour ab drei Stunden bis hin zur mehrtägigen Rundwanderung.

Info

SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
Königsseer Str. 2
D-83471 Berchtesgaden
Tel. +49 (0) 8652 9 67-0
info@salzalpensteig.com
www.salzalpensteig.com

Tourdetails

Der SalzAlpenSteig

Länge: 230 km, 18 Etappen (10-18 km); 4-8 Std. pro Etappe

Höhenmeter: 10.424 m

Schwierigkeit: mittel

Einkehr: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecke

Ausgewählte Highlights am SalzAlpenSteig:

  • Salzwelten Hallstatt: ältestes Salzbergwerk der Welt – hochmodern und multimedial www.salzwelten.at
  • Salzachöfen: Naturdenkmal in Golling. Tipp: Flug mit dem Flying Fox durch die 800 m lange Schlucht. www.erlebnisschlucht.at

Jede der 18 premium-zertifizierten Etappenam 230 Kilometer langen SalzAlpenSteig hat ihren eigenen Reiz. Die Vielfalt der Naturzwischen Berg und Tal, die regionalen Besonderheiten und die abwechslungsreiche Strecke machen das Weitwander-Erlebnis am SalzAlpenSteig aus.

Naturbelassen, mit wilder Romantik, atemberaubenden Ausblicken und entlang der schönsten Seen der nördlichen Alpen – Chiemsee, Königssee und Hallstättersee – verläuft der SalzAlpenSteig. Die Etappen sind mit durchschnittlicher Kondition gut zu meistern. Als Premiumweg (Wandersiegel Dt. Wanderinstitut) bietet er die Garantie erlebnisoptimierten Wanderns mit bester Markierung. Auf maximal 1.700 m Höhe führt der Steig, dabei kommt der Wanderer am Etappenziel immer wieder ins Tal. Wandern mit allen Sinnen für „g’standene“ Wanderer und junge Wanderfreunde, durch Regionen mit alpenländischem Charme. Ursprünglichkeit trifft der Wanderer nicht nur auf urigen Almen, auch die Relikte der Salzgewinnung sind dauernde Begleiter am SalzAlpenSteig. Die Streckenführung eignet sich für Tagestouren, mehrere Etappen oder als durchgehende Weitwanderung. Ob vom Chiemsee zum Hallstättersee oder anders herum, der SalzAlpenSteig ist in jede Richtung aussichtsreich und eindrucksvoll.

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Österreichs Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen