ÖSW-Wahl 2018: Osttiroler Adlerweg

Beschreibung

Osttiroler Adlerweg - Auf den Spuren des Adlers

Der Adler schwebt stolz hoch droben am Himmel, zieht ungestört seine Kreise und wirkt dem Alltag entrückt. Dieses Gefühl können Gäste in Osttirol nachempfinden, wenn sie sich auf den Adlerweg begeben. Mit dem Adlerweg wurde ein alpiner Bergweg geschaffen, der den Wanderern einzigartige Ausblicke beschert. Wie der Raubvogel hat man einen erhabenen Blick von oben hinab in die Täler und auf die unterschiedlichsten Gebirgsketten – die meisten Etappen verlaufen in einer konstanten Höhenlage zwischen 2000 und 2500 Metern.

Zum zehnten Jubiläum des Adlerwegs wurden die Routen komplett überarbeitet. In Osttirol verlaufen nun neun Etappen von Ströden am Fuße des Großvenedigers bis zur Stüdlhütte am Großglockner inmitten des National-parks Hohe Tauern über insgesamt knapp 100 Kilometer. Wird die schönste Verbindung zwischen zwei der höchsten Berge Österreichs im Ganzen gegangen, sind sportliche 8000 Höhenmeter bergauf und bergab zu bewältigen. Der Adlerweg stellt aber nicht nur die beeindruckende Natur in den Mittelpunkt, sondern auch die Alpingeschichte, die hier geschrieben wurde. Man begibt sich sozusagen auf die Spuren der großen Alpenpioniere, aber natürlich mit wesentlich mehr Komfort. 

Wer sich auf die Spuren des Adlers begeben will, der braucht eine gute Kondition, muss trittsicher und manchmal auch schwindelfrei sein. Eine durchschnittliche Tagesetappe hat zehn Kilometer und eine Wanderzeit von fünf Stunden. Man braucht die Tour aber nicht an einem Stück gehen: Es ist jeden Tag möglich ins Tal abzusteigen und die Strecke individuell zu verkürzen. 

Hier geht's zum Wahlstudio!

Info:

Osttirol Information
Mühlgasse 11
A - 9900 Lienz
Tel. +43 50 212 212 
info@osttirol.com

www.adlerweg.osttirol.com

Tourdetails

Gesamtlänge: 93 km (9 Etappen)

Kürzeste Etappe: 7 km, Etappe 3
Längste Etappe: 14 km, Etappen 5 und 8

Etappe 1-5 Adlerweg Osttirol West, Etappe 6-9 Adlerweg Osttirol Ost 

Gesamtgehzeit: 47 Std.

Schwierigkeitsgrad: schwer

Höhenmeter: 7750 Hm aufsteigend

Start:

Ströden (Parkplatz Ströden/Prägranten a. Gr.) am Fuße des Großvenedigers 

Ziel: 

Lucknerhütte am Großglockner  

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Österreichs Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen