ÖSW-Wahl 2018 Platz 1: Alpe-Adria-Trail

Beschreibung

Alpe-Adria-Trail - Wandern im Garten Eden

Drei Länder, drei Kulturkreise und drei unterschiedliche Landschaften - der Alpe-Adria-Trail ist ein grenzüberschreitendes Wandererlebnis.

Der Weitwanderweg führt vom Großglockner in Kärnten über Slowenien bis an die azurblaue Adria in Italien. Die Wanderer des Alpe-Adria-Trails sind Entdecker, die Besonderheiten und Unterschiede erleben möchten. Dabei ist der 750 km lange Weitwanderweg als Genuss-Trail konzipiert, das heißt es gibt keine großen technischen Herausforderungen und der Weg verläuft hauptsächlich durch nicht alpine Bereiche.
Auf den 43 Etappen mit einer durchschnittlichen Länge von 17 km herrscht ein mildes Klima, das viele Sonnenstunden und angenehme Temperaturen verspricht. Treue Begleiter auf dem Weg sind die paradiesischen Ausblicke in den "Garten Eden", die immer wieder zum Innehalten einladen.
Details zum jeweiligen Standort und zur Etappe geben Alpe-Adria-Trail-Infopoints in Form von jeweils drei Säulen auf einer Plattform, die in jedem Etappenort stehen.

Hier geht's zum Wahlstudio

Info 

Kärnten Werbung
Völkermarkter Ring 21-23
A-9020 Klagenfurt
Tel. +43 463 3000 
info@kaernten.at

www.alpe-adria-trail.com

Tourdetails

Gesamtlänge: 750 km, 43 Etappen

(inklusive einer Kurzvariante, der "Drei-Länder-Rundtour")
Durchschnittliche Etappenlänge: 17 km

Gehzeit pro Etappe durchschnittlich 5-6 Std

Schwierigkeitsgrad: leicht bis schwer

Höhenmeter aufsteigend 31.000 Hm 

 Start & Ziel:

Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Großglockner bis Muggia  

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Österreichs Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen