ÖSW-Wahl 2018: Salzburger Almenweg

Beschreibung

Almenweg: Auf den Spuren des Enzians

13 Gründe die für den Salzburger Almenweg sprechen

  • Seit der Gründung im Juni 2006 hat sich der SAW zu einem der beliebtesten Weitwanderwege Österreichs entwickelt.
  • Der Salzburger Almenweg ist ein Weg der Kontraste (kurze vs lange Etappen, einfache vs schwierige Wege)
  • gute Beschilderung der Wege
  • schroffe Felsen vs sanfte Grasberge, tobende Wasserfälle vs. stile Bergseen….)
  • herrliche Bergkulisse und intakte Natur
  • egal ob Anfänger od. Bergfex, der Weg bietet für Jedermann entsprechende Etappen
  • Rund 120 traditionelle Almen und Hütten laden zum Einkehren und Übernachten ein
  • Gäste können traditionelle Almkultur erleben
  • Regionale Küche und saisonelle Produkte stehen bei den Gastgebern an oberster Stelle
  • Hunde sind auf dem SAW herzlich willkommen
  • Bergbahnen mit Sommerbetrieb erleichtern den Auf- und Abstieg bei Bedarf
  • In allen TVBS und der SLTG ist ein kostenloser Salzburger Almenweg Wanderführer in Buchform (inkl. Kartenmaterial) erhältlich
  • 90 Prozent des Weges verlaufen auf über 1.000 Meter Seehöhe

Hier geht's zum Wahlstudio!

Info

SalzburgerLand Tourismus GmbH
Salzleckerstraße 8, 1
5620 Schwarzach
Tel. +43 6415 7212
info@salzburger-almenweg.at
www.salzburgerland.com
www.salzburger-almenweg.a
t

Tourdetails

 Gesamtlänge: 350 km (31 Etappen)

Kürzeste Etappe: 5 km (Talstation Stubnerkogelbahn-Parkplatz Grüner Baum)

Längste Etappe: 21 km (Hofpürglhütte-St. Martin)

Gesamtgehzeit

Kürzeste Etappe: 1,5 Std (Talstation Stubnerkogelbahn-Parkplatz Grüner Baum)

Längste Etappe: 9 Std (Hofpürglhütte-St. Martin)

Markierung: Blauer Enzian

Schwierigkeit: leicht bis schwer

Start/Ziel: Pfarrwerfen

Höhenmeter: auf/ab 20.158 m (gesamt)

Sehenswüridkeiten am Weg

Erlebnisburg Hohenwerfen,  Schloss Goldegg, Burgruine Klammstein, Naturhöhle „Entrische Kirche“ , Drei Waller-Kapelle

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Österreichs Schönste Wanderwege 2015
bitte wählen